CF-105 • PT-17 • Erklärtes Ziel war, als erste Fluggesellschaft einen Linienflug mit einem durch Strahltriebwerke angetriebenen Flugzeug über den Atlantik anzubieten, obwohl die erste Version der Boeing 707 gar nicht für eine solche Strecke ausgelegt war. 707-320B - Max speed 1009km/h (545kt), max cruising speed 974km/h (525kt), long range cruising speed 885km/h (478kt). Die Produktion der Boeing 707 als Passagierflugzeug endete 1978. Lockheed F-104G Starfighter • So entschied sich 1957 auch die deutsche Lufthansa für die Boeing 707, die bis Dezember 1984 im Einsatz blieb. VC-25 • November 2008 in. September 1958 wurde die Boeing 707 durch die amerikanische Luftfahrtbehörde zugelassen. Had the 707-620 been built, it would have cost around $8,000,000 in US currency. Let L-410 • F2B • Mai 1963 an Pan Am, die letzte am 10. Da die Flugstabilität zunächst nicht befriedigend war, wurden etwa ein Jahr nach Indienststellung der ersten 707-100 im Oktober 1958 alle neuen und fast alle bereits ausgelieferten 707-100, und -200 mit einer Verlängerung des Seitenleitwerks sowie einem zusätzlichen vertikalen Leitblech unten am Heck ausgestattet. Am 2. Boeing built 154 720s between 1959 and 1967. Juli 1954 vom Werk Renton aus. Vom Erstflug 1957 bis zum 15. with a length of 101 in. Mai 1954 statt, der Erstflug folgte am 15. This would become the engine of choice to power most of the long range Boeing 707-320 Intercontinentals. Am 26. Diese Version bekam auch zusätzliche Vorflügel, wie sie ursprünglich für die 720 konstruiert wurden, und ein vergrößertes Leitwerk. CF-101 • Vermessungsflugzeug HS.748 • 737 AEW&C (E-7), PW-9/FB • 80 • 40 $4.99 shipping Y3, YB-9 • It provides code tables for aerodromes, air operators including the world's major airlines and for ICAO and IATA codes for aircraft. Die Boeing 707-100 war die erste in Serie verkaufte Variante der Boeing 707. It was made by Boeing Commercial Airplanes from 1958 until 1979. Als Boeing KE-3A dient das Flugzeug Saudi-Arabien zusätzlich als Tanker. The long-range narrow-body Boeing 707, with a maximum take-off weight almost twice as high and a maximum range almost twice as long as other aircraft from the time, is accredited to have kickstarted the jet age due to the fact that it introduced the most prolific design family in the industry, one that advanced relentlessly by adding another 10 models to its diverse lineup. Der Jubiläumsflug mit der Flugnummer IRZ 160 endete allerdings nach knapp 20 Minuten Flugzeit aufgrund technischer Probleme mit der Hydraulik des Flugzeuges mit dem Kennzeichen EP-SHU mit einer geglückten Sicherheitslandung wieder in Teheran-Mehrabad. Wegen grundlegender Änderungen an den Tragflächen und der Zelle kann man die Boeing 707-020 als eigenständiges Modell betrachten, weshalb sie als Boeing 720 eine eigene Typenbezeichnung erhielt. Y1 • Mit Stand Juli 2013 waren von 1010 produzierten Exemplaren noch 147 im aktiven Dienst, fast alle davon im Rahmen von Militäreinsätzen. [15] Dreizehn Totalverluste mit insgesamt 280 Toten hatten eine kriegerische oder kriminelle Ursache, elf weitere gingen auf sonstige Ereignisse zurück und forderten keine Menschenleben. Dieser verwendete Funknavigationssysteme wie unter anderem VOR/DME und LORAN-C. Zur Kommunikation stehen Kurzwellen- und Ultrakurzwellenfunkgeräte zur Verfügung. Various airlines such as Pan Am also operated 707s, albeit different variants. Grumman HU-16D Albatross • Die Boeing 707-300B Advanced (707-320BA) ist eine Modifikation der Boeing 707-300B auf den technischen Stand der -300C. Die insgesamt 90 Kabinenfenster sind rechteckig. Die erste wesentliche Verbesserung der 707 führte zur Boeing 707-100B. Sie war die beliebteste Variante der 300er-Serie. Juli 1959. CH-147 • XB56 • Ebenfalls vergrößert wurden die Tragflächen, die bei den Modellen Boeing KC-135 und Boeing 707-100 identisch sind. C-22 • CC-137 • Sikorsky CH-54A Skycrane • E-8 • The "Dash 80" took less than two years from project launch in 1952 to rollout on 14 May 1954. Bell UH-1D • Daher konzentrierte sich Boeing im Bereich der Passagierluftfahrt zunächst auf die Weiterentwicklung bestehender Flugzeuge, so entstand etwa das Langstrecken-Passagierflugzeug Boeing 377. Iljuschin Il-62 • PT-27 • Photo by Tim. Nachdem sich die Branche erholt hatte, wurde im August 2008 mit den Zulassungsflügen für das Triebwerk begonnen. KC-97 • CT-134 • Die gestreckte 707-300 wurde parallel zur -100B ebenfalls überarbeitet. Insgesamt wurden 917 zivile Boeing 707 gebaut, viele wurden jedoch nach ihrem zivilen Dienst für militärische Aufgaben genutzt. Die Boeing 707-300 ist die erste gestreckte Version der ursprünglichen 707. Im Jahr 1984 nutzte die NASA in einem Gemeinschaftsprojekt mit der FAA die Variante Boeing 720 für die Controlled Impact Demonstration, einen kontrollierten, ferngesteuerten Absturz der Maschine. It remained in production until 1991, with a total of 1,010 being built, and was credited with inaugurating … CC-115 • V-22, EA-18 • Die Kosten hierfür beliefen sich mit 16 Millionen US-Dollar auf 50 % des damaligen Gesamtumsatzes von Boeing. The passenger carrying 707-320B and passenger / cargo 707-320C models were still in production in 1977. The Qantas 707 would be 128 feet long rather than the standard 138 feet. Insgesamt wurden 1010 Boeing 707 in verschiedenen zivilen und militärischen Versionen ausgeliefert. Der von Seven Q Seven Inc. umgerüstete Prototyp ist mit Pratt & Whitney JT8D-219 Triebwerken ausgestattet, die pro Stück einen Schub von 93 kN liefern und eine Leistungssteigerung von circa 15 % bringen sollten. X-51 • X-50 • 717 • In der Zahl der Totalschäden sind 19 Verluste von geparkten Maschinen inbegriffen. Im Laufe der Zeit wurden weitere Versionen entwickelt und gebaut, die im Abschnitt Varianten genauer erläutert werden. Das amerikanische Militär nutzte 707-300B-Frachter unter der Bezeichnung C-18. The Boeing 707 is a mid-size, long-range, narrow-body four-engine jet airliner built by Boeing Commercial Airplanes from 1958 to 1979. Heutige Flugzeuge können im Vergleich mit Werten meist unter 0,5 sehr viel sicherer betrieben werden. April 1956 vier Exemplare bestellte (Vertragsunterzeichnung am 23. Boeing 707-320B. F/A-18 (F/A-18E/F) • [12], Die letzte Fluggesellschaft, die noch zivile Passagierflüge mit einer Boeing 707 durchführte, war die iranische Saha Air. Gründe hierfür waren mangelnde Erfahrungen, die geringe Lebensdauer der Triebwerke, der hohe Wartungsaufwand und der exzessive Kerosinverbrauch. Mit dem kommerziellen Erfolg der verschiedenen Langstreckenvarianten der Boeing 707 entschloss sich Boeing, auch eine spezielle Kurz- bis Mittelstreckenvariante der 707 zu entwickeln, und bot diese den Fluggesellschaften ab 1957 als Boeing 707-020, später Boeing 720 genannt, zum Kauf an. Production centered around two major series, the 707-120 medium-range versions for up to 181 passengers, and 707-320 long-range versions, able to carry from 189 to more than 200 passengers. Das Rollout der Maschine fand am 14. Januar 1957). CH-124 • The Boeing 707 became the most popular airliner of the day. Februar 1961 an American Airlines übergeben, die letzte Maschine dieses Typs erhielt Western Airlines am 20. AV-8B+ • Photo by Editorial Team. Die Boeing 707 war nach der De Havilland Comet das erste mit Strahltriebwerken ausgestattete Langstrecken-Passagierflugzeug. Obwohl ein um 23 % reduzierter Treibstoffverbrauch und ein um 40dB niedrigerer Lärmpegel beim Start nachgewiesen werden konnten, setzte sich die Idee wegen der nach dem 11. Militärisch jedoch ist die Boeing 707 bis heute weit verbreitet, ebenso wie ihre Schwesterflugzeuge wie die Boeing C-135 und die Boeing KC-135. Als die erste Boeing 707 am 26. The Boeing 707 was the first non military jet to be commercially successful and is generally credited as ushering in the Jet Age. Juni 1975 an die argentinische Regierung. Februar 1960, die erste Maschine für die Lufthansa folgte am 25. KC-135 • Die maximale Abflugmasse lag bei 143.330 kg. Auch von dieser Serie wurden verschiedene Untervarianten produziert. CH-146 • The Boeing 707 is a four-engined medium-to-long-range narrowbody airliner with a capacity of maximum 189 passengers produced by the American manufacturer Boeing Commercial Airplanes. XF6B • Weight is around 24 lbs. Photo by Lewis Grant . Im Gegensatz zur 707-300C hatte die 300B Advanced keinen zusätzlichen Notausgang und keine Frachttür links hinter dem Cockpit.[8]. XF7B • Die Boeing E-8 mit dem Beinamen Joint STARS wird bei der United States Air Force zur Gefechtsfeld-Aufklärung benutzt. Große Verbesserungen konnten bei der notwendigen Startstrecke durch stärkere Triebwerke und den Einbau von Auftriebshilfen an den Tragflächen erreicht werden, auch die Langsamflugfähigkeit wurde stark verbessert. wingspan, 115 in. Auf den Tragflächen befinden sich zudem zwei Reihen von Wirbelgeneratoren. Während jedoch in Großbritannien mit der De Havilland Comet und in Kanada mit dem Prototyp der Avro Canada C-102 bereits erste Passagierflugzeuge mit Strahltriebwerken ausgerüstet wurden, folgten die Vereinigten Staaten von Amerika diesem Trend zunächst nicht. Boeing delivered a total of 1010 Boeing 707s, which dominated passenger air transport in the 1960s and remained common through the 1970s. Der Erstflug wurde am 23. Oktober 1958 von der legendären US-Fluglinie Pan Am in Dienst gestellt wurde, konnte niemand ahnen, dass es 55 Jahre dauern würde, ehe dieses Muster endgültig aus dem zivilen Flug- beziehungsweise Passagierverkehr verschwunden sein würde. Die erste von insgesamt 89 gebauten 720B wurde am 3. The prototype was conceived for both military and civilian use: the United States Air Force was the firs… Als eines der ersten Düsenverkehrsflugzeuge war die Boeing 707 zu ihrer Zeit wie die anderen vergleichbaren Flugzeuge ein Prestigeobjekt für jede Fluggesellschaft, entsprechend wurde sie weltweit von sehr vielen Fluggesellschaften genutzt und galt in den 1960er-Jahren als Standard auf Langstreckenflügen. Der letzte Betreiber war die iranische Saha Air, die ihre beiden 707 im Sommer 2013 außer Dienst stellte. Weitere Grundbestandteile der Avionik sind der Autopilot mit Kopplung zum Instrumentenlandesystem, das Wetterradar und ein Radarhöhenmesser. Aircraft similar to or like Boeing 707 American mid-sized, mid- to long-range, narrow-body, four-engine jet airliner built by Boeing Commercial Airplanes from 1958 to 1979. De facto wurden alle noch aktiven ursprünglich als -100 ausgelieferten 707 nach und nach durch Umrüstung auf den -100B-Standard gebracht. Bemerkenswert ist, dass Höhen- und Querruder nur mit aerodynamischer und ohne hydraulische Kraftverstärkung betätigt werden. The Boeing 727 is a narrow-body airliner produced by Boeing Commercial Airplanes.After the heavy 707 quad-jet was introduced in 1958, Boeing addressed the demand for shorter flight lengths from smaller airports. Auf Grund des höheren Kerosinverbrauchs und der großen Lautstärke der Triebwerke ist der Flugzeugtyp mittlerweile bei allen großen Fluggesellschaften ausgemustert. So sollten bei der DC-8 sechs Passagiere pro Reihe Platz finden, bei der Boeing 707 auch nach der Verbreiterung nur fünf. Insgesamt stieg dadurch die Reichweite von anfangs weniger als 5.000 km auf fast 8.500 km. This was powered by the Pratt & Whitney JT3C engine, which was the civilian version of the J57 used on many military aircraft of the day, including the F-100 fighter and the B-52bomber. Das Konzept der Boeing 367-40 wandelte sich schließlich zur verwirklichten Boeing 367-80, die mit der ursprünglichen 367 kaum etwas gemein hatte. Često je izgovaran kao sedam-nula–sedam.S isporučenih ukupno 1.010 komada boeingov avion je dominirao putničkim prijevozom tog doba. Changes were made to airport terminals, runways, airline catering, baggage handling, reservations systems and air traffic control. CT-120 • Die Boeing 720 wurde damit zum größten je ferngesteuerten Flugzeug. Somit wurden für die 707 erstmals Nonstop-Flüge beispielsweise über den Atlantik möglich, ohne Zwischentankstopps einlegen zu müssen. It would have been delivered around 1968 and would have also been Boeing’s answer to the stretched Douglas DC-8 Series 60. Sie verfügte über Pratt-&-Whitney-JT3D-1-Turbofans mit einem Schub von jeweils 75,6 kN. B. von 1959 bis 2001 als Air Force One in den USA. Die Boeing TC-18E ist ein Trainingsflugzeug für das Fliegende Personal der AWACS-Besatzungen, ebenfalls wie die Boeing TC-18F, welche jedoch zur Ausbildung für die Boeing E-6 dient. KC-137 • CF-111 • Februar 1960 (Rollout war am 18. Sie wurden unter anderem als Air Force One genutzt. 247 • Airbus Helicopters H135 • Boeing also offered a smaller, faster version of the aircraft that was marketed as the Boeing … 50/51 • 737 • Eine Maschine dieses Typs wurde 1984 beim Experiment „Controlled Impact Demonstration“ ferngesteuert zum Absturz gebracht, um verschiedene Vorgänge bei Flugzeugkatastrophen unter definierten Bedingungen studieren zu können. Die Pfeilung der Tragflächen betrug 35°, was im zivilen Flugzeugbau neuartig war. Für den militärischen Sektor entwickelte Boeing bereits strahlgetriebene Typen, beispielsweise die Boeing B-47 oder die Boeing B-52, und sammelte hier Erfahrungen. Die Boeing 707-300 ist eine gestreckte Version des Basismodells -100, ausgestattet mit Turbojet-Triebwerken des Typs Pratt & Whitney JT4A-3 mit einem Schub von jeweils 70,8 kN. Die V-Stellung beträgt 7°, der Einstellwinkel 2°. Fiat G.91 • Douglas C-47B/DC-3 • E-10 • YAL-1 • NH Industries NH90 • Kleinere Änderungen gegenüber der 707-300B umfassten unter anderem neue Fahrwerksklappen, weitere Vorflügelklappen und einen zusätzlichen Notausgang hinter dem Flügel (der für den Mischbetrieb als Frachter-/Passagiermaschine notwendig war, wenn vorn Fracht und hinten Passagiere transportiert wurden). An seiner Hinterkante ist eine kleine Trimmklappe vorhanden. Sikorsky CH-53G/GS • Airbus A319 • 747 • Republic F-84F Thunderstreak, RF-84F Thunderflash, Beechcraft T-6 • Dornier Do 28 • In dem Film Airport spielt eine Boeing 707 eine wichtige Nebenrolle. Percival C.MK.54 Pembroke • (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); The web portal flugzeuginfo.net includes a comprehensive civil and military aircraft encyclopedia. YC-14 • Später wurde diese durch eine um 15 % vergrößerte Reichweite erneut verbessert und abermals exklusiv an Qantas verkauft. Die Varianten der Boeing 707, die lediglich für das Militär neu gebaut wurden, produzierte Boeing bis 1991. Beispielbilder (englisch), Bericht vom Flug zum 50-jährigen Jubiläum der Boeing 707 im Iran, Bundeswehr Classix: Erste Boeing 707 (1968), http://www.airliners.net/photo/Middle-East-Airlines/Boeing-707-3B4C/1812212/L/, Pratt JT8D-219 Flight Test Program Gets Underway, Factsheet (englisch) der E-3A Component Geilenkirchen, Austrian Wings – Letzter ziviler B707 Betreiber stellt Betrieb ein, Statistical Summary of Commercial Jet Airplanes Accidents (pdf; 153 kB), https://www.youtube.com/watch?v=Ra_khhzuFlE, Liste der militärischen Flugzeugtypen des Herstellers Boeing, Liste der zivilen Flugzeugtypen des Herstellers Boeing, Republic F-84F Thunderstreak, RF-84F Thunderflash, Zielschleppflugzeug Rockwell OV-10B Bronco, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Boeing_707&oldid=207285446#707-020_(720), „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Dieser Artikel wurde am 28. Die erste 707-300B erhielt Pan Am am 12. übertraf in Abmessungen und Flugleistungen dasjenige der Boeing 707. CC-132 • 2707 • 75 • CF-116 • Oktober 1955 Pan American World Airways 20 Exemplare, kaufte jedoch gleichzeitig 25 Douglas DC-8. In dieser Situation konnten die erfolgreich und sicher fliegende Tupolew Tu-104 sowie die sich in der Entwicklung befindende Sud Aviation Caravelle Abhilfe schaffen: Diese zwangen die amerikanischen Fluggesellschaften dazu, dem Trend der Strahlflugzeuge zu folgen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Douglas DC-6B • The 707-620 was a proposed domestic range-stretched variant of the 707-320B. Fairey Gannet • Pan Am was the first airline to operate the 707; the aircraft's first commercial flight was from New York to Paris on 26 October 1958 with a fuel stop in Gander, Newfoundland. Auch Deutschland nutzte den Flugzeugtyp bis 1999. 221 • C-32 • CH-118 • Juni 1959 statt, er ging am 19. EMT Fancopter, FlugRevue April 2010, S. 92–95, Boeing 707 bei der Lufthansa, Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 707, „FAA Musterzulassung der 707-100/-200 (TCDS)“, „FAA Musterzulassung der 707-300/-400 (TCDS)“, Ausführliche Beschreibung aller 707-Varianten, inkl. (147.4t) Cruise: 578mph (930kmph) Das entspricht rund einem Fünftel (20,21 Prozent) aller 856 produzierten Flugzeuge dieses Typs. Der Erstflug wurde am 23. XB-59 • November 1959). B-29 • McDonnell F-4F, RF-4E Phantom II • Length: 157ft, 5in. Der als Schmalrumpfflugzeug ausgelegte Typ wird mittlerweile in der dritten und vierten Generation parallel gefertigt und hat über die Zeit seine äußere Erscheinung kaum geändert. F-15 • The Boeing 707-120 was made from the Boeing 367-80 prototype that the company flew in 1954. All information is given in good faith and for information purposes only. X-43 • [10], → Hauptartikel: Boeing C-135, Boeing KC-135, Boeing EC-135 und Boeing RC-135. CH-112 • XAT-15 • To stay competitive, Boeing made a late and costly decision to redesign and enlarge the 707's wing to help increase range and payload. Dessen Varianten unterschieden sich dadurch, dass durch den Austausch der ersten drei Verdichterstufen das Nebenstromverhältnis gesteigert werden konnte, was reduzierte Lautstärke und höhere Effizienz zur Folge hatte. Angetrieben werden die E-3 der französischen und englischen Luftstreitkräfte von CFM-56-Strahltriebwerken, die in Deutschland stationierten E-3A der NATO sowie die amerikanischen E-3B und E-3C verwenden die ursprünglichen Triebwerke vom Typ TF-33-100A.[11]. Boeing EC-137D wurden die zwei Prototypen des AWACS-Programms für kurze Zeit genannt. YMQ-18 • HFB 320 Hansa Jet • 1949 begann Boeing mit Arbeiten an der Boeing 367 (C-97). Außerdem findet man auf der Vorderseite pro Tragfläche je zwei Triebwerkspylonen, in denen sich über den Triebwerken 2, 3 und 4 auch Kompressoren für die Klimaanlage und die Druckkabine befinden. Wir klären warum und was die D-ABOC Berlin mit dem Münchner Flughafen zu tun hat. C-97 • C-75 • C-40 • Sie wurde speziell für Langstrecken ausgelegt, weshalb sie auch den Beinamen Intercontinental trug. Für Transatlantikflüge mussten Zwischenlandungen zum Auftanken durchgeführt werden. A gép az 1960-as és 1970-es években élte fénykorát, egészen 1979-ig gyártották. The name is often said as "Seven Oh Seven". Boeing 707-329C - SCIBE Airlift. Ausgestattet wurde die 707-200 mit leistungsstarken, auch bei der 707-300 und dem Konkurrenzmodell Douglas DC-8 verwendeten Pratt & Whitney JT4A Turbojets mit jeweils 70,2 kN Schub. X-48 • The Boeing 707 is a jet airliner.It flew -5 total flights. Für die Boeing 707-300 wurde das vom militärischen Pratt-&-Whitney-J57-Einstrom-Strahltriebwerk abgeleitete Pratt-&-Whitney-JT3D-Zweistrom-Strahltriebwerk in verschiedenen Versionen verwendet. Bölkow BO 105VBH / BO 105P • de Havilland DH.114 Heron • KB-50 • Bombardier Global 6000 • November 1959 durchgeführt. EC-135 • 777 • Nach dem Start schwenkt das Bugfahrwerk nach vorne in eine durch zwei Klappen verschließbare Box ein. Various airlines such as Pan Am also operated 707s, albeit different variants. The Boeing 720 is a narrow-body airliner produced by Boeing Commercial Airplanes.Announced in July 1957 as a 707 derivative for shorter flights from shorter runways, the 720 first flew on November 23, 1959. Its name is commonly pronounced as "Seven Oh Seven". Bei der Boeing EC-18C handelt es sich um eine frühe Bezeichnung der Boeing E-8, die Boeing EC-18D ist ein Spezialflugzeug für Versuche mit Marschflugkörpern. Nachdem am 15. Große Probleme bereitete Boeing zunächst die zäh verlaufenden Verkaufsgespräche, da die zahlreichen Abstürze der de Havilland DH 106 das Image von Strahlflugzeugen belasteten und da der Anschaffungspreis von 4,5 Millionen Dollar im Vergleich zu altbewährten Flugzeugen hoch war. 767 • Der Erstflug des Prototyps fand am 11. ScanEagle • X-36 • Piasecki H-21C • Der Hollywood-Star John Travolta besitzt eine der ursprünglichen 707-138B von Qantas als Privatmaschine mit besonders luxuriöser Innenausstattung. Die Boeing E-3 mit dem Beinamen Sentry basiert auf der Boeing 707-300 und ist ein Aufklärungsflugzeug des AWACS-Programms, das bei verschiedenen Staaten bis heute in Nutzung ist. Boeing delivered a total of 1,010 Boeing 707s, and also offered a smaller, faster model of the aircraft that was marketed as the Boeing … Oktober 2008 feierte die Boeing 707 im Iran als erster Jet der Luftfahrtgeschichte ihren 50-jährigen Einsatz als Passagierflugzeug mit einem Linienflug der Saha Air von Teheran-Mehrabad nach Mashhad. Lockheed JetStar C-140 • Y2 • [14] Insgesamt ergeben sich für die Boeing 707 8,60 Verluste pro einer Million Flüge, was – wie beim Konkurrenzmuster Douglas DC-8 mit 8,84 – über dem Durchschnittswert der 1960er und 1970er Jahre von etwa 5 liegt. B-52 • Detaillierte Auflistung der Aufträge und Auslieferungen:[1]. or 48 meters Wingspan: 142ft, 5 in. Als erste Fluggesellschaft bestellte am 13. CH-135 • Juli 1961, die letzte am 10. 314 • März 1982 an die Luftwaffe von Marokko, welche sie als Tankflugzeug einsetzte. Das Hauptfahrwerk ist mit einem Bremssystem von Goodyear und einem Anti-Skid-System von Hydro Air ausgestattet. 727 • Sud-Ouest SO 1221 Djinn • Januar 2021 um 10:52 Uhr bearbeitet. CH-127 • The Boeing KC-135 Stratotanker is a military aerial refueling aircraft that was developed from the Boeing 367-80 prototype, alongside the Boeing 707 airliner.It is the predominant variant of the C-135 Stratolifter family of transport aircraft. F3B • The 707 also laid the foundations for Boeing's dominance of the jet airliner market. Am 5. Boeing 707. Von den vorherigen Mustern unterschied es sich jedoch durch seine Größe, es bot fast drei mal so vielen Passagieren Platz wie die Comet 4 und die Tu-104. Die sehr teure Entscheidung – so mussten nicht nur die Prototypen umgebaut werden, sondern auch von nun an das Tankflugzeug Boeing KC-135 und die Boeing 707 in verschiedenen Flugzeugfertigungsstraßen gebaut werden – zahlte sich aus, denn langfristig übertrumpfte die Boeing 707 die Douglas DC-8 in den Verkaufszahlen, und der Rumpf der Boeing 707 findet sich bis heute in kaum veränderter Form bei der Boeing 737. CP-121 • Sowohl der Bereich für die Passagiere als auch der für die Fracht sind als Druckkabine ausgeführt. C-137 • Auf der rechten Seite befinden sich zwei kleinere Türen, darüber hinaus gibt es im Bereich der Tragfläche pro Seite mindestens zwei Notausgänge. Am 23. Bei der Boeing 707 bestand die Cockpit-Besatzung zunächst aus vier Mitgliedern: Flugkapitän, Erster Offizier, Flugingenieur und Navigator. Dezember 1959 und 10. Bell 47 • Ebenfalls problematisch war das Fehlen der für solche Flugzeuge notwendigen langen und gut ausgebauten Start- und Landebahnen. Da dieser Umbau nicht sinnvoll erschien, konzentrierte man sich auf das Projekt Boeing 367-40. CO-119 • April 1962. Boeing 707, the first successful commercial passenger jetliner. Boeing bezeichnet diese als Boeing KC-137. 68 zrakoplova još uvijek je u redovnom servisu (od kojih su samo dva putničke inačice). Bristol 171 Sycamore • Speziell für Qantas entwickelte Boeing die Langstreckenversion Boeing 707-138 (siehe unten), welche am 24. Als Boeing C-137 werden Boeing-707-Flugzeuge bezeichnet, die bei der United States Air Force für militärische Zwecke eingesetzt werden. Das JT8D würde problemlos an jede Boeing 707 ohne größere Modifikationen eingebaut werden können. The 707 was designated the 720 when it was modified for short- to medium-range routes and for use on shorter runways. März 1960 und der Liniendienst wurde am 17. Erstkunde Pan Am erhielt die erste Maschine am 19. American four-engine mid- to long-range narrow-body jet airliner built from 1958 to 1972 by the Douglas Aircraft Company. CSR/CC-123 • 7J7 • Next is the RC Boeing 707 with a 98 in. CF-188, Alpha Jet • 1958. North American T-6 Texan • Auch das Leitwerk besteht aus Ganzmetall und ist freitragend konstruiert. Die erste Auslieferung der 707-138B erfolgte am 29. Die für die 707-020 konstruierten Flügel wurden später auch bei den B-Versionen der 707-100er-Serie eingesetzt. wingspan and a length of 108 in. Das Abfluggewicht wurde auf 151.950 kg erhöht und die Flügel noch einmal grundlegend überarbeitet. Its name is most commonly spoken as "Seven Oh Seven". It established Boeing as the worlds largest makers of airliners. Sonic Cruiser • Die Passagierkabine ist 33,99 m lang und bietet maximal 215 Passagieren Platz. Weil zu diesem Zeitpunkt dort ein bekanntes Bootsrennen stattfand, wurde dieses Flugmanöver gefilmt. X-53 • Dornier Do 28 D Skyservant, Aérospatiale SE.3130 Alouette II • MQ-25, CF-100 • Der Pilot wurde für sein Verhalten gerügt, aber die Maschine wurde dadurch bekannt.[16]. F4B • Dash80 was the name of the prototype. B-50 • Die erste Maschine erhielt Air India am 18. Die Änderungen umfassten wie beim Modell 707-300C neue Fahrwerksklappen vorn, die neue Flügelvorderkante, geänderte Landeklappen und andere kleine Änderungen. and a weight of about 23 lbs. The smaller RC Boeing 707 has a wingspan of 98 in. Die Boeing EC-18B wird als sogenanntes Advanced Range Instrumentation Aircraft (ARIA) durch das US-Verteidigungsministerium und die NASA zur luftgestützten Radarbeobachtung von Raumschiffen und Raketen genutzt. C-135 • Length: 152ft, 11in.46.6 meters Wingspan: 145ft, 9 in. CC-138 • U listopadu 2006. Sie revolutionierte zusammen mit der vergleichbaren Douglas DC-8 und anderen wirtschaftlich weit weniger erfolgreichen Flugzeugtypen dieser Zeit die zivile Luftfahrt. September 1967. CU-161 • August 2001 hob zum ersten Mal eine als Boeing 707RE (Re-Engined – mit neuen Triebwerken versehen) bezeichnete umgebaute 707-300C ab. Die erste Auslieferung erfolgte am 2. Unterhalb der Passagierkabine befinden sich vor und hinter dem Flügelkasten zwei Stauräume für Fracht. X-20 • Hawker Sea Hawk • Januar 2019 kam es mit Boeing 707 zu 173 Totalschäden von Flugzeugen. Pro Reihe mit einem Mittelgang können bis zu sechs Passagiere sitzen. CU-170 • CU-163 • It only has two rows of seats, which means it is a narrow-body plane. Boeing 707-329C - SCIBE Airlift. Das letzte von insgesamt 72 produzierten zivilen Exemplaren erhielt am 22. Die Boeing C-18A ist eine Version der Boeing 707, bei der ehemals zivil genutzte Flugzeuge zu Schulungsflugzeugen umgerüstet wurden. Angetrieben von vier Pratt & Whitney JT3C-6 Turbojets, können maximal 179 Passagiere transportiert werden. Airbus A350 • Als Triebwerke werden CFM-56 verwendet. Photo: Public domain. Boeing delivered a total of 1,010 Boeing 707s, which dominated passenger air transport in the 1960s and remained common through the 1970s. Dadurch können sie einen entstehenden Riss in der Außenhaut stoppen und somit ein totales Versagen der Struktur verhindern. She appeared in songs such as Steve Miller Band’s, “Jet Airliner”. Plumes of smoke at take off were commonplace on early generation jet engines using water injection for extra power. Eurocopter AS532U2 "Cougar" • Fouga Magister • A total of 154 Boeing 720s and 720Bs were built until 1967. Am 13. CP-122 • Tupolew Tu-134 • CC-144 • Ebenfalls an der Hinterseite montiert sind Doppelspalt-Landeklappen, je zwei Querruder, wobei das äußere nur beim Landeanflug verwendet werden kann, sowie vier Rollspoiler, welche paarweise vor den Fowlerklappen angeordnet sind. Gleichzeitig verfolgte Boeing in dieser Zeit Überlegungen, den Hochgeschwindigkeitsbomber Boeing B-47 auch in einer Passagierversion mit verlängertem Rumpf für maximal 27 Passagiere anzubieten. Mai 1961 an American Airlines ausgeliefert. VFW 614, Antonow An-26 • Die erste Maschine dieses Typs wurde am 25. Die Planung mit dem Namen Boeing 367-40 sah vor, das Flugzeug mit Strahltriebwerken auszustatten und es als Tankflugzeug, Transportflugzeug und Passagierflugzeug anzubieten. CU-160 • Heron • Aufgrund der großen strukturellen Probleme der De Havilland DH.106 Comet, welche zu mehreren Abstürzen geführt hatten, konzentrierte sich Boeing in der Testphase besonders auf strukturelle Belastungen der Flugzeugbestandteile. Unter anderem wurde dieser Typ mit verbesserten JT3D-1 Turbofan-Triebwerken ausgestattet, die leiser, stärker und treibstoffsparender waren. Sikorsky/Westland S-61 „Sea King“ • März 1960 aufgenommen. CC-106 • NMA • Boeing 707-320 • Der Erstflug einer 720B erfolgte am 6. Pützer Elster, Dornier Do 27 • Juni 1960. The mid- to long-range narrow-body four-engine aircraft with a swept-wing design was developed and manufactured by the Boeing Company. Sikorski S-58/H-34G • Viele der ursprünglichen 720 wurden darüber hinaus auf den 720B-Stand gebracht. A Boeing 707 (régebben, a beszélt nyelvben „Seven O Seven”) négyhajtóműves, keskenytörzsű sugárhajtású utasszállító repülőgép, amit az 1950-es évek elején az amerikai Boeing cég fejlesztett. Piaggio P.149 • Später wurden einige Boeing 707 auf CFM-International-CFM56-Triebwerke umgerüstet.